Leitfragen:

Wie haben Sie die Fortführung der (E-)Portfolio-Arbeit gestaltet? Gab es relevante Rückmeldungen zu Ihrem Zwischenbericht? Haben Sie die Dokumentation und Reflexion zu Ihrer eigenen Entwicklung angepasst?
Welche übergreifenden Entwicklungsziele haben Sie sich persönlich für das Weiterbildungsprogramm gesetzt?
An welchen Weiterbildungsmodulen haben Sie teilgenommen?
Wenn Sie auf die von Ihnen besuchten Module zurückblicken:
a) Welche Ziele hatten Sie sich jeweils für das Modul gesetzt?
b) Was war(en) für Sie die zentrale(n) Lernerfahrung(en)?
Im zweiten Teil ihrer Weiterbildung seit dem Zwischenbericht:
Welcher Transferauftrag hat für Sie den grössten / geringsten Mehrwert erbracht und warum?
Welches waren die für Sie wichtigsten Feedbacks von Peers oder scil Lernbegleitern und warum?
Mit Blick auf Ihre Standortbestimmung zu Beginn und Ihre übergreifenden Entwicklungsziele:
a) Welche Einsichten haben sich für Sie dazu bisher ergeben?
b) Was konnten Sie bereits erreichen, was noch nicht?
c) Wie sehen andere Ihre Entwicklung?
Welche Arbeitsergebnisse / Episoden / Situationen belegen / verdeutlichen Ihre Einschätzung zu Ihrer eigenen Kompetenzentwicklung? Wo genau werden Ihre Fortschritte – für Sie selbst und / oder für andere – sichtbar? (Hierzu bitte Beispiele wie Auszüge aus Transferaufträgen, Konzepten bzw. Produkten, Grafiken oder Bilder etc. – falls erforderlich anonymisiert – beifügen).
Welche für Ihre eigene Praxis relevanten Punkte im Hinblick auf (digitale) Lernformen / Methoden / didaktische Gestaltung / digitale Werkzeuge haben Sie aus den von Ihnen besuchten Modulen mitgenommen? Was können Sie daraus für ihre eigene Praxis der Gestaltung von Lernumgebungen / des Managements von Lernprozessen ableiten?
Konnten Sie Inhalte / Ideen / Impulse aus Ihrer Weiterbildung an andere (z.B. Kollegen) weitergeben / in die eigene Organisation hineintragen? Haben Sie Rückmeldungen dazu erhalten?
Fazit zur Weiterbildung: Welche Schlüsse ziehen Sie:

– für Ihre weitere professionelle Entwicklung (z.B. Ambitionen, Arbeits- / Aufgabenfelder, ggf. künftige Weiterbildung)
– für Ihre eigene Praxis als reflektive(r), kontinuierlich lernende(r) Praktiker(in)?

Bitte formulieren Sie eine kurze Mail (zum Beispiel an Ihre Führungskraft, an einen Sponsor oder an eine andere wichtige Bezugsperson) in der Sie beschreiben, inwiefern Sie sich durch dieses Weiterbildungsprogramm entwickelt bzw. verändert haben und wie sich dies ggf. auf Ihren Arbeitskontext / in Ihrem Unternehmen auswirkt. Sie können dieses Mail für sich behalten oder natürlich auch abschicken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.